Geschmortes Henderl in

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 60 g Butter
  • 0.25 Tasse Olivenöl
  • 225 g Zwiebeln (feingehackt)
  • 1 EL Feingehackter Knobla
  • 6 Paradeiser (frisch)
  • 4 EL Paradeismark
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 Zimtstange 10 cm lang
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1 El. Feingehackter Knoblauch Frisch geriebener riebener Parmesan

Paradeiser häuten , entkernen und kleinhacken. Das Henderl in 8 Teile teilen und mit ausreichend Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl in eine Bratpfanne Form und die Butter darin bei mittlerer Hitze auslassen. Wenn der Schaum sich zu legen beginnt , die Hendlteile erst einmal auf der Hautseite anbraten. Die fertig angebratenen Hendlteile auf einen Teller Form. Das Fett bis auf eine schmale Schicht aus der Bratpfanne Form und nun die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Jetzt Paradeiser , Paradeismark, Hühnersuppe , Zimtstange, 1/2 Tl. Salz und ein wenig Pfeffer hinzfügen. Die Sauce aufwallen lassen, die Hendlteile hinzfügen und gut mit der Sauce begießen. Auf kleine Flamme schalten und zugedecktzirka 30 Min. dünsten. Dazu passen großartig Spaghetti. Man gibt auf den Teller eine Einheit Nudeln zu der man ein Hähnchenteil und Sauce gibt . Frisch geriebenen Parmesan darüber und geniessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmortes Henderl in

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche