Geschmortes Hauskaninchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen
  • Cayennepfeffer
  • Mehl
  • Butterschmalz
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 125 ml Weisswein
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Obers
  • Rosmarin
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Kaninchen in Stückchen teilen, abspülen, trocken reiben mit Salz und Cayennepfeffer einreiben und mit Mehl stäuben. Die Kaninchenteile in erhitztem Butterschmalz anbraten; das Fleisch dann in einem Schmortopf oder eine Glasform mit Deckel legen, Zwiebel hacken und im Kaninchenbratfett andünsten; mit Weisswein und Hühnerbrühe löschen und zum Fleisch im Schmortopf Form; geschälte gesamte Knoblauchzehen hinzfügen und bei 175 Grad 120 Minuten dünsten. Gehackten Rosmarin und Obers zum Fleisch Form, Zitronenschale darüber raspeln, Zitronenscheibchen auf das Fleisch legen. Zugedeckt zirka noch eine Stunde dünsten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmortes Hauskaninchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche