Geschmorter Ochsenschlepp an Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Ochsenschlepp; in Stückchen
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2000 ml Rotwein
  • 1 Rüebli
  • 0.5 Porree
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren

Die Ochsenschwanzstücke in einem großen Bräter in dem heißen Butterschmalz gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Tomatenpüree beigeben und durchrühren. Den Rotwein dazu gießen. alles zusammen aufwallen lassen.

Das Rüebli, den Porree sowie den Sellerie schälen, Wurzelansatz wegschneiden und zu einem Gemüsestrauss zusammenbinden. Mit den Lorbeerblättern und den Wacholderbeeren zur Rotweinsauce Form. Alles bei geschlossenem Deckel derweil ca. Drei Stunden im Herd bei 180 °C dünsten, bis das Fleisch sehr weich ist.

Die Fleischstückchen herausheben und in einer Backschüssel warm stellen. Die Rotweinsauce wenn nötig noch ein klein bisschen kochen. Über das Fleisch Form.

Als Zuspeise passt Kartoffelstock.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorter Ochsenschlepp an Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche