Geschmorter Aal In Orangen-Paradeiser-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Orangen
  • 2 Chilischoten
  • 400 g Paradeiser
  • 6 EL Öl
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 Becher Paradeiser (850 g Ew)
  • 6 Nelken
  • 6 Wacholderbeeren (grob zerdrückt)
  • 4 sm Zimt (Stangen)
  • 8 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Aale (à 600-700 g brutto)
  • 50 g Mehl

1. Die Schalotten sowie den Knoblauch fein in Würfel schneiden. Die Hälfte der Orangen sehr dünn abschälen; alle Orangen bis auf das Fruchtfleisch abschälen und filieren, den Saft auffangen. Die Filets grob zerschneiden. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein in Würfel schneiden. Die Paradeiser blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob in Würfel schneiden.

2. ein Drittel des Öls in einem Bräter erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Den Zucker hinzfügen, kurz karamelisieren, mit Essig und Orangensaft löschen. Die Dosentomaten grob zerteilen und mit Zimtstangen, Nelken, Wacholder und die Hälfte der Lorbeerblätter einfüllen. Die frischen Tomatenwürfel, die Orangenschale, -filets und Chiliwürfel ebenfalls hinzfügen. Die Sauce kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Bei geringer Temperatur etwa 25 Min. kochen.

3. In der Zwischenzeit von den Aalen Köpfe und Schwanzflossen klein schneiden. Die Aale unter kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenrolle trocken reiben. Jetzt in 12 auf der Stelle große Stückchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen.

4. Das übrige Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, die Aalstücke mit den übrigen Lorbeerblättern darin portionsweise rundum goldbraun anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und ohne das Öl in die Sauce setzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur etwa 20 Min. dünsten.

Mit Rosmarinkartoffeln aus dem Backrohr zu Tisch bringen.

Getränke-Empfehlung: Bier

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorter Aal In Orangen-Paradeiser-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche