Geschmorte Ziegenkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ziegenkeule a 2-2, 5 kg
  • 2 Rosmarinzweige (frisch)
  • Oder
  • 1 EL Rosmarin (getrocknet)
  • 2 Schalotten (klitzeklein)
  • 400 g Champignons (frisch)
  • 200 g Ziegenfrischkäse (Rolle)
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 500 ml Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • Butter

Kartoffelknoblauchpüree:

  • 10 md Erdäpfeln (mehlig)
  • 10 Knoblauchzehen
  • 250 ml Milch-Schlagobers-Mischung
  • Olivenöl
  • Salz

Ziegenkeule von dem Fett befreien, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Champignons mit einem nassen Geschirrhangl putzen, halbieren und mit der Keule anbraten. Alles mit Wasser/Wein löschen, Schalotten dazu und mit geschlossenem Deckel 75 Min. bei 200 °C im Backrohr dünsten. So verteilt sich die Temperatur wunderbar das Fleisch wird sanft gegart und man bekommt eine tolle Sauce.

Dazu derweil der Garzeit nach und nach den Käse und den Rest von Wasser und Wein hinzfügen. Die Sauce mit Butter nachwürzen und dazu Kartoffelknoblauchpüree zu Tisch bringen.

Erdapfel und Knoblauch gar machen, mit Milch-Schlagobers-Mischung aufgiessen, Olivenöl dazu und zu einer sämigen Konsistenz durchrühren. Mengenangaben für Milch-Schlagobers-Mischung nach Bedarf.

Dazu passt ein guter, roter Bordeaux.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ziegenkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche