Geschmorte Wildschweinkeule mit frischen Pfifferlingen, : > Butterbohnen und Röstkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für Die Wildschweinkeule:

  • 1 Wildschweinkeule zirka 2 Kg
  • 50 ml Öl
  • 900 g Wurzelgemüse; Karotten, Sellerie
  • 1 lg Zwiebel
  • 50 g Paradeismark
  • 1 Kräuterbündel; Salbei, Thymian, Rosmarin
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 2000 ml Brauner Bratenfond
  • 200 g Crème fraîche
  • Pfeffe & Salz

Für Die Pfifferlinge:

  • 1000 g Eierschwammerln
  • 1 md Zwiebel
  • 200 g Bauchspeck
  • 50 ml Öl
  • 50 ml Butter

Für Die Bohnen:

  • 1000 g Bohnenschoten; gewaschen und geputzt
  • 150 g Butter
  • Pfeffe & Salz

Für Die Kartoffeln:

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 250 g Butter
  • Pfeffe & Salz

Die Keule anbraten, mit dem Wein löschen mit Kräutern, Wurzelgemüse, Paradeismark rund 2 Stunden gardünsten und mit Bratenfond, Crème fraîche nachwürzen.

Für die Eierschwammerln Fett erhitzen, Zwiebeln hinein Form und Speck und Zwiebeln andüsten, dann Eierschwammerln darin gardünsten.

Für die Bohnen Bohnen in der Butter mit den Gewürzen gardünsten Für die Erdäpfeln Erdäpfeln machen und in der Butter goldbraun rösten :

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Wildschweinkeule mit frischen Pfifferlingen, : > Butterbohnen und Röstkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche