Geschmorte Wachtel mit marinierten grünen Mangos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Mangos:

  • 2 Mangos
  • 200 ml Reisessig
  • 100 ml Wasser
  • 20 g Zucker
  • 3 Chilischoten ohne Kerne
  • Koriandergrün

Wachteln:

  • 4 Wachtel, bratfertig
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Asiatische Kräutermischung, z.B. Fünf-Gewürze-Pulver
  • 6 Sternanis
  • 3 Zimt (Stangen)
  • 100 g Zucker
  • 5 g Szetchuanpfeffer
  • 100 ml Dunkle, süsse Soyasauce
  • 200 ml Soya Sauce
  • 200 ml Reiswein

Sauce:

  • 4 EL Walnussöl
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Wachtelmarinade

Für die Taubenmarinade die gewürze mit dem Zucker in Wasser zum Kochen bringen und rund 20 Min. ziehen. Die beiden Soyasaucen und den Reiswein hinzugeben. Die Wachteln reingeben und bei kleiner Wärme 15 Min. dünsten. Die Wachteln herausnehmen, halbieren, die Brustknochen herauslösen und die Wachteln warm stellen. Die Marinade zum Schmoren kann ein paarmal verwendet werden.

Für die Mangos den Reisessig mit Wasser, Zucker und der Hälfte der Chilischoten aufwallen lassen und auskühlen. Die Mangos abschälen, entkernen und in Längsrichtung in schmale Scheibchen schneiden. Leicht mit Salz würzen um den Früchten ein wenig Wasser zu entziehen. Die Scheibchen in die Marinade legen und einen Tag ziehen.

Für die Sauce Walnussöl und Senf schlagen, mit dem Essig und der Wachtelmarinade nachwürzen. Die warme Taube auf einem Mangofächer anrichten, mit Chilischoten-Juliennes und Koriandergrün dekorieren und mit der Sauce nappieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Wachtel mit marinierten grünen Mangos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche