Geschmorte und gefüllte Zwiebel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gemüsezwiebeln
  • Butterschmalz
  • 150 g Muskatkürbisfruchtfleisch
  • 100 g Semmelbrösel, grob
  • 1 Ei
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • 2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsesuppe

Zwiebeln von der Schale befreien und je einen 2 cm dicken Deckel klein schneiden. Die Zwiebeln, bis auf zwei Schichten aushöhlen. Das Zwiebelinnere klein schneiden und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz anbraten. Den Kürbis fein würfeln und zu den Zwiebeln Form. Jetzt mit Semmelbröseln, Ei und Käse mischen. Die Menge mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

In die ausgehöhlten Zwiebeln befüllen und mit dem Deckel verschließen. In einem Kochtopf 50 g Butterschmalz erhitzen, die Zwiebeln rundum anbraten und mit der Gemüsesuppe löschen. Den Kochtopf mit einem Deckel verschließen und für 30 Min. in den auf 180 °C aufgeheizten Herd Form. Zuletzt den Deckel abnehmen, dass die Zwiebeln eine braune Farbe bekommen.

ml

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte und gefüllte Zwiebel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche