Geschmorte Ripperl mit Zwiebelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinerippchen von dem Fleischer auf der Stelle in 7 cm große Stückchen schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 250 g Zwiebel
  • 2 lg Paprikas
  • 350 ml Gewürzgurken (aus dem Glas)
  • 200 g Nudeln; bzw. Gnocchi
  • 1 EL Mehl

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Ripperl abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen. Ripperl darin herzhaft anbraten. Mit 3/4 l Wasser löschen und aufwallen lassen.

Zwiebeln von der Schale befreien, Paprika reinigen, abspülen und in Stückchen schneiden. Gemüse zum Fleisch Form. Ripperl und Gemüse im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 50 bis 60 Min. dünsten.

In der Zwischenzeit Gurken in Scheibchen schneiden. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser gardünsten.

Ripperl aus dem bräter nehmen. Mehl und ein wenig Wasser glattrühren und den Fond damit binden. Nochmals aufwallen lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Gurkenwasser nachwürzen.

Ripperl und Gurkenscheiben in die Soße Form, kurz erhitzen.

Nudeln abschütten und abrinnen. Ripperl auf einer Platte mit Petersilie garnieren. Nudeln und Ripperl gemeinsam zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ripperl mit Zwiebelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche