Geschmorte Ricotta-Paradeiser Mit Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Keimöl
  • 200 g Faschiertes (gemischt)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Ricotta-Käse (oder Hüttenkäse)
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • 1 EL Kräuterbutter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 EL Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • 1 Bund Basilikum

1. Die Fleischtomaten brühen, abziehen, oben zirka einen Zentimeter eben klein schneiden und die Paradeiser mit einem TL aushöhlen.

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden.

2. Das Keimöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und zu Anfang die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Das gemischte Faschiertes hinzfügen und mit anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und den Ricotta-Käse hinzfügen.

3. Das Currypulver und das Paprikapulver darüber streuen, durchmischen und die Menge in die vorbereiteten Fleischtomaten befüllen. Die Kräuterbutter in einer Pfanne zerrinnen lassen und die Paradeiser hineinsetzen.

4. alles zusammen im aufgeheizten Bratrohr bei 180 °C 12 bis 15 min dünsten. Herausnehmen und die Paradeiser auf Tellern anrichten. Darauf für die Sauce das Mehl in die Butter streuen, verrühren und auf der Stelle mit kalter Schlagobers und kalter Milch aufgiessen.

5. Die Sauce unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen. Basilikum abspülen, abschneiden und hinzfügen. Die Sauce mit einem Pürierstab zermusen, mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen und die Paradeiser damit umgiessen. Dazu passt Kartoffelpüree oder evtl. Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ricotta-Paradeiser Mit Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche