Geschmorte Ochsenwade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Ochsenwaden ohne Knochen, jeweils 220 g
  • 600 g Kleine geschälte Zwiebeln
  • 1 EL Meersalz
  • 2 EL Olivenöl
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 2 Rotwein

Fleisch von allen Seiten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und in einem Schmortopf in Olivenöl anbraten.

Das Fleisch zur Seite stellen und in dem gleichen Kochtopf die Zwiebeln im Ganzen zusammen fallen. Am besten den Kochtopf mit den Zwiebeln für eine halbe Stunde bei 200 °C in den Herd stellen.

Wenn die Zwiebeln eine gelb-goldene Farbe angenommen haben, das Fleisch darauf setzen, Salz dazugeben und die Oberfläche mit Mehl bestäuben. Dann in den Kochtopf für zirka Eine halbe Stunde in den 200 °C heissen Herd Form. Dann den Herd auf 160 °C zurückschalten.

Rotwein hinzfügen bis das Fleisch zur Hälfte bedeckt ist. Während der Schmorzeit von ca.4 Stunden den übrigen Rotwein nach und nach aufgiessen.

Während der letzten halben Stunde bei geschlossenem Kochtopf fertig gardünsten.

Fleisch herausnehmen, warm stellen, die Sauce passieren und auf die gewünschte Konsistenz reduzieren. Kurz vor dem Servieren mit einem Quirl 2 El Olivenöl untermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ochsenwade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche