Geschmorte Lammschulter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lammschulter (ca. 1, 5 kg; möglichst Frischfleisch verwenden, ersatzweise Tk)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Junge Knoblauchknollen unter der Voraussetzung, dass nicht erhältlich, ersatzweise
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 Thymian
  • 5 Rosmarin
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Milch
  • 2 Salatgurken
  • 1 EL Butter
  • Zucker
  • 100 ml Schlagobers
  • Eventuell dunkler Saucenbinder

1. Das Suppengrün reinigen, abspülen und fein würfeln. Die Lammschulter genau von allen Häuten und Sehnen befreien und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Lammschulter in einem schweren Bräter oder evtl. einer anderen geeigneten geben im heissen Olivenöl rundherum braun anbraten, herausnehmen.

2. Die Suppengrünwürfel und 1 Knoblauchknolle mit jeweils 2 Zweigen Thymian und Rosmarin im heissen Bratfett anbraten. Das Paradeismark dazugeben und kurz anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Lammschulter auf die Gemüse sowie die Küchenkräuter setzen, 200 ml Wasser zugiessen und offen im heissen Backrohr auf der 2. Schiene von unten 1 3/4 Stunden bei 180 °C - Gas 1-2, Umluft 1 1/2 Stunden bei 160 °C (dabei weitere 200 ml Wasser zugiessen) - dünsten. Dabei nach und nach weitere 200 ml Wasser zugiessen und die Schulter mit dem Bratensatz beschöpfen.

4. 2 Knoblauchknollen in einzelne Zehen zerteilen, die Zehen schälen und mit der Milch zum Kochen bringen. Zugedeckt 10 Min. gardünsten, dann durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit wegschütten.

5. Während der Knoblauch gart, die Salatgurken abschälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Kugelausstecher oder evtl. einem TL herauskratzen und die Gurkenhälften in 1/2 cm schmale Stückchen schneiden.

In der aufgeschäumten Butter andünsten und mit 1 Prise Zucker würzen.

Den gegarten Knoblauch, jeweils 2 Zweige gehackten Thymian und Rosmarin und das Schlagobers dazugeben und bei geschlossenem Deckel 5 min dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Nach Ende der Garzeit die Lammschulter aus dem Backrohr nehmen, in Folie einschlagen und 10 min ruhenlassen. Den Bratensatz durch ein Sieb in eine Sauteuse Form und nach Lust und Laune kochen oder mit ein wenig Saucenbinder binden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Lammfleisch mit der Sauce, Gemüse und den übrigen Kräutern anrichten.

Dazu passen kleine Röstkartoffeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Lammschulter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche