Geschmorte Kalbsvögerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Kalbsvögerl (ausgelöste Kalbsstelze oder Haxe)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • Öl (oder Kalbsnierenfett zum Anbraten)
  • 250 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 2 Teile Butter (flüssig)
  • 1 Teil Mehl

Die ausgelösten Muskelstränge der Kalbsstelze in der Längsrichtung teilen. Die Haut, die den Muskel umschließt, aber nicht wegschneiden. Mit Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle würzen, in Fett rundum anbraten und aus der Pfanne heben. Zwiebel in derselben Kasserolle hell anrösten. Angebratene Kalbsvögerl zugeben und mit Suppe untergießen. Am Herd zugedeckt oder im vorgeheizten Rohr bei sanfter Hitze ca. 2,5-3 Stunden langsam weich schmoren. Vögerl herausheben und Saft abseihen. Flüssige Butter mit Mehl vermengen und den Saft damit binden. Vögerl nochmals kurz einlegen und mit dem Saft anrichten.

Tipp

Kalbsvögerl werden meistens gespickt, bei sanfter Garung bleiben die Vögerl jedoch auch ohne Spicken sehr saftig.
BEILAGENEMPFEHLUNG: Schwammerlreis, Rollgerstl mit Schwammerln, Petersilerdäpfel und Salat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Kommentare8

Geschmorte Kalbsvögerl

  1. Illa
    Illa kommentierte am 07.01.2016 um 15:51 Uhr

    Temperaturempfehlung?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.01.2016 um 12:01 Uhr

      Liebe Illa, unsere Temperaturempfehlung ist 160 ° C. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 04.10.2015 um 09:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 20.06.2015 um 09:47 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 13.09.2014 um 20:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche