Geschmorte Kalbsbackerl mit Zwiebel-Bohnen-Ragout und Dampferdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zwiebel-Bohnen-Ragout:

Dampferdäpfel:

Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung Kalbsbackerl: Die Kalbsbackerl mit den Gewürzen, dem Rotwein und dem Gemüsefond in einen Schmortopf legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 1 Stunde und dann bei 160 °C noch ca. 2 Stunden schmoren, bis sie ganz weich sind. Zur letzten Stunde das Gemüse dazugeben. Das Fleisch aus dem Schmorfond nehmen und abgedeckt warm stellen. Den Schmorfond passieren und leicht einköcheln.

Zubereitung Zwiebel-Bohnen-Ragout: Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. In der Butter langsam weich dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen in etwa 1 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser blanchieren und unter das Zwiebelragout mischen. Die Petersilie fein hacken und vor dem Anrichten dazugeben.

Zubereitung Dampferdäpfel: Die Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser kochen und anschließend sofort schälen. Die Erdäpfel in einem Sieb mit einem sauberen feuchten Tuch über dämpfendem Wasser zugedeckt warm stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare14

Geschmorte Kalbsbackerl mit Zwiebel-Bohnen-Ragout und Dampferdäpfel

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 20.06.2015 um 09:48 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.03.2015 um 09:05 Uhr

    sofort gespeichert

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 17.03.2015 um 08:09 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 04.01.2015 um 07:53 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 28.12.2014 um 13:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche