Geschmorte Henderl-Schenkel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Hühnerhaxerl jeweils 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1000 g Schmorgurken
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 300 g Paradeiser
  • 1 EL Sauerrahm bzw. Krem Fraiche
  • 1 Bund Dille

Die Gurken von der Schale befreien, in Längsrichtung halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Henderl-Schenkel in heissem Butterschmalz in einem Schmortopf in 2 Portionen anbraten und herausnehmen. Anschliessend die feingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe im Bratfett hellgelb weichdünsten, die Gurken 5 min mitgaren, mit Hühnersuppe aufgießen und die Henderl-Schenkel hinzufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 25 min dünsten. In der Zwischenzeit die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und vierteln. In den Kochtopf Form. Sauerrahm untermengen, noch 5 min ohne Deckel kochen und nachwürzen. Mit gehacktem Dill bestreut zu Tisch bringen. Dauer der Zubereitung: etwa 1 Stunde Beilagenempfehlung: gekochte, geschälte Erdäpfel

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Henderl-Schenkel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche