Geschmorte Ente ss Liter'Ancienne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Frische Barberie-Ente; ca .1500g
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten (klein)
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 0.25 Sellerie (Knolle, ca. 125g)
  • 30 g Butterschmalz
  • 40 g Butter
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 100 g Schlagobers
  • 0.25 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • Orangenschalenaroma
  • Salz
  • Pfeffer; schwarz a.d.Mühle

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Ente in acht Teile tranchieren, abbrausen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Scharlotten und Knoblauch von der Schale befreien. Karotten, Porree und Sellerie reinigen und alles zusammen kleinhacken. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Ententeile darin runherum kross anbraten. Das Gemüse zufügen, kurz andünsten und mit Rotwein aufgießen. Die Ente jetzt mit Thymian würzen un in einem offenen Kochtopf bei 160 °C im Küchenherd 60 bis 70 Min. dünsten. nach und nach das Schlagobers zur Ente diessen. Ist alles zusammen gar, die Ententeile mit Folie bedeckt warm stellen. Den Fleischsaft durch ein Sieb passieren, dabei das Gemüse herzhaft auspressen. Möglichst viel Fett abschöpfen, ein weiteres Mal die Sauce erhitzen. Vom Küchenherd nehmen, nach und nach Butter in Flöckchen einschwenken. Mit Orangenschalen-Aroma, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und getrennt von dem Fleisch zu Tisch bringen.

Dazu passen am besten Bandnudeln, junge Erbsen und selbstverständlich ein gutes Glas französischer Rotwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ente ss Liter'Ancienne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche