Geschmorte Ente mit Bohnenschoten, Thai Style

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenschenkel bzw. eine Ente, gevierteilt :-)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Zwiebel, in Scheibchen oder evtl. Spalten geschnitten
  • 1 EL Ingwer (fein gehackt)
  • 1 EL Fein gehacker Knoblauch
  • 1 sm Chilies, entkernt und fein gehackt oder evtl. (vielleicht mehr) getrocknete Chiliflocken nach Lust und Laune
  • 675 g Bohnenschoten, getrimmt
  • 1 EL Zucker (nach Belieben)
  • 2 EL Nam pla oder Soja-Sauce
  • 2 EL Limonensaft
  • Grob gehackte Korianderblaett

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Ententeile von dem überflüssigen, anhängenden Fett befreien. Entenschenkel oder evtl. Ente mit Salz und Pfeffer würzen, in einen passenden Bräter legen und diesen mittelhoch erhitzen, dann abdecken. Auf das Bratgeraeusch achten, man sollte leichtes Brutzeln hören, kurz nachgucken, ob die Ente genauso schön im eigenen Fett simmert und Flüssigkeit austritt. Temperatur so regulieren, dass sie konstant vor sich hin simmert.

2. Sobald die Unterseite gebräunt ist, die Fleischstückchen auf die andere Seite drehen.

Falls Flüssigkeit austritt, diese einfach verkochen, bis sie ganz verschwunden ist. Sobald das Entenfleisch nur noch im eigenen Fett brät, die Temperatur verringern und die Ente ca. 1 Stunde leise vor sich hin schmurgeln, hin und wiederholt die Stückchen auf die andere Seite drehen.

3. Ententeile auf einer Platte zwischenlagern, das gesamte Fett bis auf ein paar EL aus dem Bräter schöpfen. Die Zwiebel auf mittlerer Hitze im verbliebenen Entenfett 5 min sautieren.

Ingwer, Knoblauch und Chilies hinzfügen und 30 Sekunden unter Rühren mitrösten. Als nächstes die höchste Einstellung wählen, die Bohnen und den Zucker hinzfügen, auf hoher Hitze anrösten, bis die Bohnen braun werden lassen, ca. 5 Min., dabei hin und ein weiteres Mal verrühren.

4. Mit 2 Essl. Wasser und Nam pla oder Soja-Sauce löschen.

Ententeile auf die Bohnen legen und alles zusammen nur noch simmern. Zudecken und weiterköcheln, bis sowohl die Bohnen, sowie die Ententeile sehr weich sind, ca. 15 -30 Min. Zwischenzeitlich vielleicht noch ein klein bisschen Wasser hinzfügen, damit alles zusammen nicht zu sehr austrocknet und ein kleines bisschen nass bleibt. Soweit kann man das Gericht ebenfalls erstmal vorbereiten, bei Bedarf einfach wiederholt erwärmen. Vor dem Servieren den Limonensaft untermengen und wiederholt nachwürzen, mit Korianderblättchen überstreuen und zu Tisch bringen. (Dazu Langkornreis)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Ente mit Bohnenschoten, Thai Style

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche