Geschmorte Ente mit Bananenblüten und Granatapfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 kg Ente
  • 5 Knoblauchzehen
  • 7 Schalotten
  • 1 Pepperoni
  • 1 Stück Ingwerknolle (5 cm)
  • 1 Granatapfel
  • 1 Bananenblüte
  • 1/2 TL Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Cumin (gemahlen)
  • 2 Muskatblüten
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 2 TL Orangenschale
  • 1 Galangawurzerl (5 cm)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Pkg. Entenfond
  • 1 EL Sojasauce (süß)
  • 1 EL Reisessig (schwarz)
  • 1/2 Tasse Reiswein
  • 5 EL Öl

Für die geschmorte Ente mit Bananenblüten und Granatapfel die Ente putzen, Flügelspitzen klein schneiden und die Brustknochen aus der Ente lösen. Die Knochen zur Seite stellen.

Knoblauch und Schalotten (bis auf ein oder zwei) abschälen und vierteln. Pepperoni in schmale Scheibchen schneiden, Ingwer abschälen und zerdrücken. Die übrigen Schalotten abschälen und in schmale Ringe schneiden.

Den Granatapfel halbieren und eine Hälfte ausdrücken. Die Bananenblütenblätter abzupfen, so ähnlich wie bei Artischockenherzen.

Die geviertelten Schalotten und Knoblauch in Öl goldbraun anbraten, dann die restlichen trockenen Zutaten (Koriander, Pepperoni, Cumin, Pfeffer, Muskatnuss, Sternanis, Orangenschale, Zimt, Ingwerwurzel, Galangawurzel) hinzufügen und weiter anbraten.

Die vorbereitete Ente mit der angebratenen Gewürzmischuzng befüllen und verschließen. In einem Bräter rundrum anbraten und bei 180-200 °C in das vorgeheizte Backrohr schieben und ca. 1 Stunde braten.

In Zwischenzeit die Entenknochen in Wasser zum Kochen bringen und die Flüssigkeit einreduzieren lassen. Die Knochen entfernen und den Fond abgießen.

1 Schale Entenfond mit Sojasauce, Essig sowie dem Saft eines halben Granatapfels durchrühren.

Nach 1 Stunden Bratzeit den gewürzten Fond sowie den Reiswein zur Ente gießen, die abgezupften Bananenblütenblätter beigeben.

Die Ente noch 1/2 Stunde im Herd dünsten, bis das Fleisch weich ist. Zum Schluss die Körner eines halben Granatapfels unterziehen und die geschmorte Ente mit Bananenblüten und Granatapfel mit den übrigen Schalottenringen garnieren.

Tipp

Servieren Sie am besten Erdäpfelknödel oder Jasminreis zur geschmorten Ente mit Bananenblüten und Granatapfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Geschmorte Ente mit Bananenblüten und Granatapfel

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 23.02.2016 um 18:26 Uhr

    wo bekommt man Bananenblüten?

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 01.04.2016 um 10:56 Uhr

      Guten Tag! Am besten versuchen Sie es auf dem Naschmarkt oder in einem Asia-Shop. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche