Geschmorte Artischockenviertel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 sm Artischockenherzen
  • 0.5 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 bowl Geschälte Paradeiser (400 gr.)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Artischockenherzen abspülen, die Stiele abdrehen, vielleicht die äusseren Blätter abzupfen, die Spitze ein wenig klein schneiden. Die Artischockenherzen vierteln, das Gras ausschneiden, und die Schittflaechen mit der Zitrone abraspeln.

2. Die Zwiebel sowie die Knoblauch enthäuten und mit dem Speck würfelig schneiden, Eine Bratpfanne erhitzen die Zwiebel, Knoblauch und Speck glasig weichdünsten, und die Artischockenviertel anbraten.

3. Die Paradeiser mit der Flüssigkeit aufgießen, mit Pfeffer und Salz würzen. Den Deckel aufsetzen und ein kleines bisschen 20 bis 25 min bei kleiner Temperatur gardünsten. Eventuell ein kleines bisschen klare Suppe oder Wasser aufgießen.

Dazu gab es Bratkartoffel und einen Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Artischockenviertel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche