Geschmelzte Bergkäse-Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Nudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Griess
  • 2 lg Eier
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 200 g Bergkaes;n kleine Würfel geschnitten
  • 50 g Topfen
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Knoblauchzehe

Für Die Schmelze:

  • 50 g Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Faschierte Küchenkräuter (Petersilie, Schnittlauch und Dill bzw. Thymian,
  • Oregano, wenig Rosmarin)
  • Salz
  • Pfeffer

Aus den Ingredienzien einen geschmeidigen Nudelteig machen, in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde ruhen.

Alle Ingredienzien für die Füllung miteinander mischen und würzen.

Die Hälfte des Teiges dünn auswalken, die Füllung in Häufchen darauf gleichmäßig verteilen und die Ränder mit Eidotter bestreichen. Den übrigen Teig auswalken, darüberlegen und Ravioli mit dem Teigrad rund ausschneiden. Die Ränder gut glatt drücken und in ausreichend siedendem Salzwasser zehn min gar ziehen. Nicht machen, da sie sonst platzen.

Die Butter in einer Bratpfanne kurz aufschäumen, die Semmelbrösel und Küchenkräuter dazugeben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Ravioli damit zerrinnen lassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmelzte Bergkäse-Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche