Geschichtete Zucchini mit Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für 2-3 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Zweig Thymian
  • 250 g Tofu mit Kräutern
  • 125 g Schlagobers
  • 100 g Greyerzer-Käse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sesamsamen
  • 750 g Zucchini
  • 250 g Fleischtomaten

Die Zwiebel und den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Die Petersilie und den Thymian abspülen und trockenschwenken. Die Petersilie klein hacken, die Thymianblättchen von den Stielen befreien. Den Tofu zermusen. Alle diese Ingredienzien mit ca. zwei Drittel des Käse mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Die Butter schmelzen. Die Sesamsamen darin unter durchgehendem Rühren anrösten. Die Zucchini abspülen, abtupfen, reinigen und in Längsrichtung in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Eine ofenfeste geben mit Zucchinischeiben ausbreiten. Etwas Tofumasse darauf aufstreichen. Schichtweise Zucchini und Tofumasse hineingeben.

Die Paradeiser in Scheibchen schneiden und darauf legen. Den übrigen Käse sowie den Sesamsaat darüber streuen.

Die geben in das Backrohr (Mitte) stellen. In ca. 40 min backen, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschichtete Zucchini mit Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche