Geschichtete Ricottacreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Weichseln
  • 160 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 200 ml Rotwein
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Prise Zimt
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Espresso (Instantpulver)
  • 2 EL Amaretto
  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 2 Vanilleschoten (Mark davon)
  • 500 g Ricotta
  • 400 ml Schlagobers
  • 13 Biskotten
  • 50 g Amaretti; (italienisches Gebäck)

1. Die Kirschen abspülen und entkernen. 80 g Zucker hellbraun karamellisieren. Mit Butter, Rotwein. Nelken und Zimt so lange machen, bis der Karamell sich gelöst hat. Kirschen hinzfügen und 10 Min. bei mittlerer Hitze machen. Die Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen kaltem Wasser glattrühren und in die Kirschen rühren, 1-2 Min. unter Rühren machen, abkühlen.

2. Espressopulver mit viel Wasser aufwallen lassen. Glattrühren und auskühlen. Mit dem Amaretto vermengen.

3. Gelatine abgekühlt einweichen, Eidotter, übrigen Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Mixers 7 min cremig aufschlagen. Die tropfnasse Gelatine zerrinnen lassen und untermengen. Ricotta hinzfügen und mit dem Quirl glattrühren. Die Krem 20-25 min abgekühlt stellen. Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen.

4. Zunächst ein kleines bisschen Ricottacreme in eine Servierschüssel schichten, dann die kurz in Espresso eingetauchten Biskotten, Kirschkompott. Wieder Ricottacreme, Biskotten usw. , bis alle Ingredienzien aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte Kirschkompott sein. Die Amaretti zerbröseln und drüberstreuen. 2-3 Stunden abgekühlt stellen,

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geschichtete Ricottacreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte