Geschichtete Gemüseterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für vier Portionen:

  • 500 g Karotten
  • 500 g Brokkoli
  • 500 g Karfiol
  • (ersatzweise Sellerie)
  • Salz
  • 2 Pakete helle Sauce (Instant)
  • 6 Eier
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zitrone
  • Muskat
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Zitronenscheibchen zum Garnieren

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Karotten, Brokkoli und Karfiolröschen getrennt in wenig Salzwasser etwa zwölf Min. weich weichdünsten. Gemüse sehr gut abrinnen und sortenweise im Handrührer beziehungsweise mit dem Schneidestab des Handmixers zermusen. Jedes Gemüsepüree in eine geeignete Schüssel Form und mit jeweils einem Drittel des Saucenpulvers und zwei Eiern durchrühren. Möhrenpüree mit Saft einer Zitrone, Karfiol- und Brokkolipüree mit Muskatnuss nachwürzen.

Jede Mischung herzhaft mit Pfeffer beziehungsweise Salz nachwürzen. Eine Kastenform (Inhalt 1, 5 l) mit Backtrennpapier ausbreiten. Die Gemüsepürees in beliebiger Reihenfolge der Reihe nach in die Form Form. Form mit Backtrennpapier überdecken und in die Fettpfanne des Backofens stellen. Fettpfanne mit Wasser befüllen.

Herd auf 200 °C schalten, 120 Minuten gardünsten. Terrine auf eine Platte stürzen. In zwölf Scheibchen schneiden und mit Pfeffer überstreuen. Mit Schnittlauch und Zitronenscheibchen anrichten. Warm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

Als 4. vegetarischen Menü bestehend aus:

Geschichtete Gemüseterrine

Salatviertel mit Radieschen

Vollkornnudeln mit Walnusssauce

Frischkäsebällchen mit Früchten

Gemüsegerichte

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschichtete Gemüseterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche