Geschichtete Apfelcharlotte aus Roggenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Trockenes Roggenbrot
  • 500 g Äpfel
  • 150 g Zucker; vielleicht ein kleines bisschen mehr
  • 150 g Butter ((1))
  • 50 g Butter ((2))
  • 2 EL Marmelade
  • 20 ml Portwein
  • 1 EL Orangeat
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Zimt
  • gemahlene Nelken

Scharlotka is tschoernogo chleba s jablokami

Geriebenes Brot unter laufendem Rühren in Butter (1) rösten und ausgekühlt mit Portwein, Orangeat, Zucker, Zitronenschale, Zimt und Nelken vermengen.

Geschälte, entkernte Äpfel in feine Scheiben schneiden.

Eine hohe Auslaufform buttern und mit Zucker ausstreuen (vielleicht den Boden mit Pergamtenpapier belegen). Lagenweise Brot, Äpfel und Marmelade einschichten und mit Brot abschliessen. Etwas zusammendrücken, mit geschmolzener Butter beträufeln und in etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze backen.

Die Charlotte stürzen, mit Staubzucker überstreuen und mit Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschichtete Apfelcharlotte aus Roggenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche