Gesalzene Kastanienkroketten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Kastanien (geschält)
  • 250 ml Milch
  • 15 g Butter
  • 90 g Weissbrotbrösel (frisch)
  • 1 Teelöffel Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Nelken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei; (1) vermengt
  • 1 Ei; (2) vermengt
  • 70 g Semmelbrösel
  • Öl (zum Ausbacken)

Die Kastanien in Wasser 20 Min. weich zubereiten. Abseihen und durch eine Flotte Lotte drehen.

Die Milch mit Weissbrotbröseln, Zwiebel, Butter, Nelken, Salz, Lorbeergewürz und Pfeffer in einer Backschüssel mischen und im Wasserbad 10 Min. erhitzen, dabei gelegentlich umrühren.

Das Lorbeergewürz sowie die Nelken entfernen, das Kastanienpüreee mit verquirltem Ei (1) gut mischen. Die Menge in einen Spritzbeutel hineingeben und mit der Lochtülle 3 cm lange Stangen spritzen. Auskühlen.

Aus den Stangen Kroketten oder evtl. walnussgrosse Kugeln formen. Verquirlte Ei (2) mit Salz würzen und die Kroketten hineintauchen. In den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und in 180 °C heissem Öl in Öl herausbacken.

Immer nur wenige Kroketten zur selben Zeit in das Öl legen, damit die Hitze nicht zu stark absinkt. Die fertigen Kroketten mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abrinnen. Sehr heiß zu Tisch bringen.

Gesalzene Kastanienkroketten passen großartig zu einem Aperitif.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gesalzene Kastanienkroketten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche