Gertruds Quetschekuche - Zwetschgenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für den Germteig:
  • 300 g Mehl
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 20 g Germ
  • 40 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Ei, 1 Prise Salz

Belag:

  • 1500 g Zwetschken
  • Zucker
  • Zimt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl in eine geeignete Schüssel Form und eine Mulde in die Mitte drücken. Germ hineinbröseln und mit ein wenig Zucker, Milch und wenig Mehl zu einem Dampfl anrühren. Zudecken und ca. 15 Min. gehen bis der Dampfl Blasen bildet. Restliche Butter schmelzen und mit dem Rest Zucker, der Milch, dem Ei und der Prise Salz in die Teigschüssel mit dem Mehl Form. Alles gut zusammenkneten und durchwalken. Zudecken und noch mal gehen bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Inzwischen die Zwetschken abspülen, entkernen und seitlich einschneiden. Blech einfetten und den Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Den fertigen Germteig auswalken und auf das Blech legen. Die Zwetschken aneinander in Reihen auf den Teig legen, so dass jede Reihe die vorige halb bedeckt. Mit ein wenig Zucker und Zimt überstreuen und bei 200 °C ca 30 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gertruds Quetschekuche - Zwetschgenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche