Gerstenschleimsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60-80 g Rollgerste
  • ca. 1 l Kalbs- oder Rindsuppe (klare, entfettete, bei strenger Diät Wasser oder klare Gemüsesuppe)
  • Salz
  • Muskatnuss (nach Belieben)
  • 1 EL Butter
  • 1 Eidotter
  • 2-3 EL Schlagobers (oder 1–2 EL Crème fraîche)
  • Petersilie (gehackt)

Für die Gerstenschleimsuppe die Rollgerste mit der kalten Suppe oder Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Zugedeckt so lange kochen lassen, bis die Gerste wirklich weich ist. Dabei wiederholt umrühren.

Hat die Suppe die gewünschte Konsistenz, Butter einrühren und mit Salz und eventuell einer Prise Muskatnuss abschmecken. Eidotter mit Obers oder Crème fraîche verrühren und die nicht mehr stark kochende Suppe damit binden.Die Gerstenschleimsuppe mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Ist die Gerstenschleimsuppe als Krankenkost gedacht, so wird die Suppe ohne Butter und ohne Ei-Obers-Legierung zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Gerstenschleimsuppe

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 27.07.2015 um 12:44 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 18.02.2015 um 13:01 Uhr

    schmeckt lecker

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 08.06.2014 um 17:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.05.2014 um 12:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche