Gerstensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 180 g Rollgerste
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 g Paradeiser
  • 100 g Paprikaschoten (grün)
  • 100 g Paprikaschoten (rot)
  • 125 ml Nussöl
  • 2 EL Weinessig
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 EL Lustock (Liebstöckel gehackt)

Die Gerste über Nacht in etwa 1 Liter kaltem Wasser einweichen. Tags darauf in Wasser mit der halben Zwiebel, Lorbeerblatt und Karotte ca. 35 Minuten kochen. Die Gerste abseihen, abschwemmen und gut abtropfen lassen. Etwas salzen. Die Haut der Paradeiser leicht einritzen, kurz in heißes - dann in kaltes Wasser tauchen und die Haut abziehen. Paradeiser von den Kernen befreien und in Würfel schneiden. Paprikaschoten ebenso in kleine Würfel schneiden und alles unter die Gerste mischen. Aus Nussöl, Weinessig, Zucker, Salz, Pfeffer sowie etwas Wasser eine Marinade anrühren. Unter die Gerste mischen und eine Stunde ziehen lassen. Vor dem Anrichten frisch gehackten Lustock drüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Gerstensalat

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 15.11.2015 um 09:16 Uhr

    Passt so

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 27.07.2015 um 12:44 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 18.02.2015 um 13:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 08.06.2014 um 17:31 Uhr

    gut

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.05.2014 um 11:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche