Gerstenfrikadellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Gerste (geschrotet)
  • 40 g Butter
  • 400 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Vollkornsemmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 4 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 125 ml Weisswein (oder Brühe)
  • 1 Zweig Basilikum

Gerste in der Hälfte der Butter andünsten. klare Suppe zugiessen und 20 Min. Bei kleiner Temperatur quellen. Dabei ab und zu umrühren. Lauchzwiebelringe in restlicher Butter andünsten. Zusammen mit dem Ei und Semmelbröseln unter die Gerste rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Aus dem Teig acht Fleischlaibchen formen. In heissem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite vier Min. rösten. Fleischlaibchen warmstellen. Zwiebelviertel und kleine Paprikawürfel im Bratfett andünsten. Wein zugiessen und fünf Min. dünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Fleischlaibchen auf dem Gemüse anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gerstenfrikadellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche