Gersten-Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Gänsefett
  • 2 Schalotten
  • 30 g Graupen
  • 400 g Sauerkraut
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Gewürzsäckchen; mit
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Wacholderbeeren
  • 10 Pfefferkörnern; und
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Honig

Für alle, die Erdbeeren lieben:

Fett erhitzen und Schalottenscheiben darin kurz andünsten.

Graupen und Sauerkraut beifügen und mit dem Wein löschen. So viel Wasser zugiessen, dass das Kraut gut bedeckt ist.

Gewürzsäckchen beifügen und das Sauerkraut bei geschlossenem Deckel bei kleiner Flamme machen. Öfters umrühren. Die Gerste quillt auf und gibt zugleich eine leichte Bindung. Wenn das Kraut und die Gerste weich sind, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit dem Honig abrunden.

Zuspeise zu: Wild

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gersten-Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche