Gerolltes Rindsfilet mit Girolles und Pommes-Pont-Neuf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gerolltes Rindsfilet mit Girolles:

  • 600 g Rindsfilet, aus der Mitte
  • 1 Kräuterstrauss (Boretsch, Zitronenthymian, Petersilie, Sauerampfer, Kerbel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Walnüsse
  • 500 g Rote Beeteknollen, gekocht
  • 1 Pk. Butter-Blätterteig, fertig zum Ausrollen
  • 300 g Girolles Schwammerln (Eierschwammerln)
  • 1 Schalotten
  • 5 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 100 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Diestelöl, wahlweise Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Pommes-Pont-Neuf:

  • 600 g Erdäpfeln, groß und rot
  • 1000 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, wahlweise Erdnussöl
  • Meersalz

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Gerolltes Rindsfilet mit Girolles

Blätterteig mit Pergamtenpapier auswalken und auf ein Blech legen. Ein zweites Blech zum Beschweren drauflegen. Bei 220 °C ca. zehn bis zwölf min goldgelb backen. Anschliessend die Walnüsse für sechs min im Herd auf einem Blech bähen. Darauf die Beete auf einer Mandoline zu Beginn in schmale Scheibchen raspeln, dann mit einem runden Ausstecher in Scheibchen stechen und wie Schuppen auf dem rechteckigen Pergamtenpapier anordnen. Den fertig gebackenen Blätterteig ebenfalls auf Rechtecke zuschneiden. Küchenkräuter abspülen und klein hacken. Knoblauch raspeln oder evtl. klein hacken und zu den Kräutern Form.

Rindsfilet aufschneiden und mit ein wenig Senf bestreichen. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit den Kräutern besteichen. Walnüsse hacken und ebenfalls auf das Fleisch streuen. Filet aufrollen, mit Kochfaden binden. In einer heissen Teflonpfanne von allen Seiten etwa zwei min anbraten, in eine ofenfeste geben legen und im Herd bei 200 °C noch sieben bis neun min zu Ende gardünsten. Herausholen, mit Aluminiumfolie bedecken und zehn min ruhen.

Die geputzten Schwammerln kurz in einer heissen Bratpfanne mit Öl anbraten, mit Salz würzen und ein paar klein gehackte Schalotten dazugeben, insgesamt zwei bis drei min rösten. zur Seite stellen. Die rote Beete mit dem Papier in der heissen Bratpfanne erwärmen. Die Butter in der Bratpfanne anbräunen und über das Fleisch Form. Blätterteigecken mit roter Beete belegen, gerolltes Rindsfilet in Scheibchen ausgeschnitten drauflegen, mit den Girolles garnieren und Bratenjus dazugeben.

Pommes-Pont-Neuf

Erdäpfeln in ein mal ein Zentimeter dicke Stäbchen schneiden, gut wässern, mit Salz würzen und in heissem Öl gelb zu Ende backen. Auf einem Küchentuch abrinnen und fünf min ruhen. Daraufhin bei dem zweiten Mal goldgelb zu Ende backen und zum Rindsfilet zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gerolltes Rindsfilet mit Girolles und Pommes-Pont-Neuf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche