Gerollter Lammgigot-Braten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Gerollter Lammgigot
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Zwiebel
  • 800 g Erdäpfeln
  • 4 Rosmarinzweige (frisch)

Den Lammgigotbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im heissen Öl rundherum derweil ungefähr Fünf Min. anbraten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden.

Einen großen Bräter oder eine Auflaufform mit ein klein bisschen Olivenöl ausgiessen. Den Boden mit Zwiebelringen belegen. Dann abwechselnd Erdäpfeln und Zwiebeln einschichten. Jede Lage mit Salz, Pfeffer sowie einigen Rosmarinnadeln würzen.

Den Braten auf das Gemüse setzen und ebenfalls mit ein kleines bisschen Rosmarin belegen.

Den Lammrollbraten im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil in etwa Vierzig Min. rösten. Die Erdäpfeln hin und noch mal mit ein kleines bisschen Bratenjus, den man durch leichtes Ankippen des Bräters entnimmt, beträufeln.

Zum Servieren den Braten zerlegen und auf die Erdäpfeln legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gerollter Lammgigot-Braten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche