Powered by Ja! Natürlich

Gerollter Kalbsbraten

Im Kochbuch speichern

Um ein Rezept in Ihrem persönlichen Kochbuch zu speichern, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Teilen:
Facebook
Twitter

Anzahl Zugriffe: 52998

Mehr aus dem Web:

    Mehr Rezepte:

      Kommentare13

      • Gast kommentierte am 13.12.2009 um 14:18 Uhr

        das Sonnenblumenöl weglassen und statt dem Öl Butter verwenden. Den Braten abwechselnd einmal mit dem eigenen Saft übergießen und dann wieder Butterflocken drauflegen. Das Endresultat ist ein wunderbar schmeckender Saft und hat auch noch eine schöne braune Farbe.

        Antworten
      • Helmuth1
        Helmuth1 kommentierte am 21.05.2014 um 08:23 Uhr

        Genau, das ist auch mein Rezept. Ich gieße auch mit leichter Suppe unter und nicht mit Wasser.

        Antworten
      • Helmuth1
        Helmuth1 kommentierte am 21.05.2014 um 08:24 Uhr

        Außerdem nehme ich einen gerollten Nierenbraten. Ist saftiger

        Antworten
      • Stoffi
        Stoffi kommentierte am 15.10.2013 um 17:33 Uhr

        hört sich echt gut an, werd ich probieren

        Antworten
      • koema
        koema kommentierte am 20.12.2013 um 07:30 Uhr

        Der Tip mit der Butter ist gut

        Antworten
      • Camino
        Camino kommentierte am 20.12.2013 um 13:18 Uhr

        Tolles Rezept!

        Antworten
      • arzti12345
        arzti12345 kommentierte am 20.12.2013 um 19:50 Uhr

        Die arme Babykuh

        Antworten
      • Cookies
        Cookies kommentierte am 22.12.2013 um 12:25 Uhr

        Stimmt ! Aber lecker schmeckts schon ;-)

        Antworten
      • fihalhohi
        fihalhohi kommentierte am 28.04.2014 um 12:35 Uhr

        Kann Dir nur zustimmen. Wenn ich mir das Kälbchen so vorstelle, vergeht mir der Appetit gründlich! Da belibe ich lieber bei einem Seitan- oder Nussbraten :-)

        Antworten
      • rudi1
        rudi1 kommentierte am 05.01.2014 um 11:45 Uhr

        super Rezept!

        Antworten
      • joba
        joba kommentierte am 14.01.2014 um 10:27 Uhr

        scharf anbraten-dann ins Rohr.Herrlich

        Antworten
      • edith1951
        edith1951 kommentierte am 10.04.2014 um 16:41 Uhr

        super lecker

        Antworten
      • Eintopf48
        Eintopf48 kommentierte am 30.04.2014 um 21:46 Uhr

        schmeckt einfach nur toll.

        Antworten
      Suchen Kategoriensuche