Gerollte Schweinsschulter im Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Gerollte Schweinsschulter im Römertopf den Römertopf wässern.

Die Karotten und die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

Die  Paprika waschen, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden.

Die Erdäpfel und die Paradeiser waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Die Knochen abspülen, sodass keine Splitter in die Soße kommen können.

Alle Zutaten in den Römertopf schlichten und auf mittlerer Schiene bei 220 °C etwa zwei Stunden braten.

Die Gerollte Schweinsschulter im Römertopf vor dem Anschneiden kurz rasten lassen.

Dazu passen Blattsalate.

 

Tipp

Für die Gerollte Schweinsschulter im Römertopf können Sie mit denGemüsesorten je nach Belieben variieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gerollte Schweinsschulter im Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche