Gerollte Hühnerkeule Mit Rotweinsauce Und Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grössere Hühnerkeulen
  • Salz
  • Wacholderbeeren
  • 8 Scheiben Bauchspeck

Sauce:

  • 375 ml Rotwein
  • 2 EL Preiselbeermarmelade; bis 1/ 2 mehr
  • Mehl
  • Salz

Für Die Semmelwürfel:

  • 250 g Semmel (gewürfelt, circa)
  • 2 Eier
  • Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • 200 ml Sojamilch (circa)

Hühnerkeulen an der Innenseite aufschneiden, Knochen auslösen. Salz und Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen. Die ausgelösten Keulen innen und aussen mit der Kräutermischung überstreuen. Hühnerkeulen mit der Hautseite nach aussen aufrollen, mit jeweils 1 Streifchen Bauchspeck umwickeln und diesen mit Zahnstochern fixieren.

Hühnerkeulen in eine Bratpfanne legen, darüber den übrigen Speck Form. Im 180 Grad heissen Rohr zirka 45 min rösten. Nach Hälfte der Bratzeit die Keulen auf die andere Seite drehen, die Speckscheiben herausnehmen und aufheben. Etwa 15 min vor Ablauf der Garzeit die Keulen in eine zweite Bratpfanne Form und ein weiteres Mal in das Rohr stellen. Den Bratensatz mit Preiselbeeren und Wein aufgiessen, 5 min kochen.

Mehl mit wenig Wasser anrühren, die Sauce damit binden, folgend mit Salz nachwürzen. Für die Knödel Semmelbröckel und Eier in einer Backschüssel durchrühren. Faschierte Petersilie und Sojamilch dazugeben. Menge jeweils nach Konsistenz mit Milch oder evtl. Brösel korrigieren. Knödeln formen und im Locheinsatz eines großen Kochtopfs über Dampf gardünsten.

Gerollte Hühnerkeulen mit Rotweinsauce und Semmelknödeln auf Tellern anrichten. Mit dem knusprigen Bauchspeck garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gerollte Hühnerkeule Mit Rotweinsauce Und Semmelknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte