gerösteter Knofel aus dem Knoblauchröster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Knofel (Knolle)
  • 1 Teelöffel Ungesalzene Butter; oder
  • 4 drop Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Frischer Oregano; beziehungsweise
  • 0.25 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle nach Belieben

Die papierguenne Aussenhaut von der Knoblauchknolle weggeben und die Spitzen der Zehen zurechtschneiden. Für einen besseren Stand das "Wurzelende" der Knolle gerade zerkleinern. So auf das Unterteil des Knoblauchrösters stellen. Butter oder evtl. Öl, Oregano, Pfeffer und Salz darübergeben, Deckel schliessen. Den Knoblauchröster in den Ofen stellen und auf 200 Grad aufheizen. Nach Erreichen der Hitze ca.

30 Min. braten.

Nach dem Rösten lassen sich die Zehen ganz einfach aus der Knolle herausdrücken. Am besten passt dafür frisches Brot, das Sie am Ende des Röstens mit heiß machen.

B. Einmachglas, im Eiskasten aufbewahrt.

Die Paste ist 2-3 Tage haltbar, wenn sie abgekühlt aufbewahrt wird. Die Paste eignet sich fantastisch zu vielen Fleisch- und Gemüserezepten beziehungsweise zur Herstellung von Salatsaucen. Dieses Rezept funktioniert dito mit weicher Butter anstatt Öl als Brotaufstrich.

8/97)

Tipp: Schwarze oder grüne Oliven? Finden Sie heraus, welche Ihnen besser schmecken und verwenden Sie diese!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

gerösteter Knofel aus dem Knoblauchröster

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche