Geröstete Karotten und Schalotten mit Gremolata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.5 Tasse Petersilie (glatt, fein gehackt)
  • 1 md Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 1000 g Karotten; hübsch sind Bundmöhren mit ein wenig
  • 3 md Schalotten; in 1/2 cm dicken Ringen (vielleicht m
  • 1 EL Thymianblätter (frisch)
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Tasse Entkernte schwarze Oliven; in dünnen Streifchen (Petra: weggelassen)

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Für die Gremolata Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch vermengen, in eine geeignete Schüssel Form und mit Frischhaltefolie bedeckt zur Seite stellen.

Die Karotten von der Schale befreien und in Längsrichtung halbieren, dicke Karotten vierteln. Die Karotten auf ein Blech gleichmäßig verteilen, mit Olivenöl, Thymian, Schalotten, Salz und einigen Umdrehungen Pfeffer gut mischen. Die Karotten in einer Lage anordnen.

Die Karotten im Backrohr 20-30 Min. rösten, dabei gelegentlich umschichten. Aus dem Herd nehmen und mit den Oliven und der Gremolata mischen. Abschmecken.

Die Karotten sind durchs Rösten mit den Schalotten wunderbar, tolle Zuspeise! Zusammen mit zerdrückten Erdäpfeln mit Kren Crème fraîche als Zuspeise zu Slow-Roasted Prime Rib - Hohe Rippe aus dem Herd gemacht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geröstete Karotten und Schalotten mit Gremolata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche