Geröstete Hühnerleber mit Salzkaroffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Hühnerleber
  • 1 Stk. Zwiebel (blättrig geschnitten)
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Sauerrahm
  • Salz (zum würzen)
  • Pfeffer (zum würzen)
  • Majoran (zum würzen)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Stk. Kartoffeln
  • Mehl (zum binden)
  • 1 EL Öl

Für die geröstete Hühnerleber zunächst die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Den blättrig geschnittenen Zwiebel in einer Pfanne anbraten.

Die Hühnerleber kleinschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen und zum Zwiebel in die Pfanne geben. Mit Majoran nach belieben würzen und fertig braten. Das Tomatenmark dazugeben und gut durchmischen.

Nun Schlagobers und Rahm darüberleeren kurz aufkochen lassen und wenn man möchte, mit etwas Mehl eindicken. Mit den Salzkartoffeln anrichten und servieren.

Tipp

Wer es nicht so deftig möchte kann die geröstete Hühnerleber auch ohne Schlagobers und Rahm machen. Das Gericht schmeckt mit Wasser oder auch Rotwein aufgegossen ebenfalls sehr gut.

Statt den Salzkartoffeln passen auch Beilagen, wie Spätzle, Knödel, etc. dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 7 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Geröstete Hühnerleber mit Salzkaroffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche