Germzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 90 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1/2 Stk Zitrone (Schale, oder getrocknete geriebene Zitronenschale)
  • 3 Stk Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Obers (oder alternativ Milch)
  • 1-2 EL Milch
  • 1 EL Hagelzucker

Für den Germzopf Mehl mit Germ und Salz vermischen. In der Mitte eine Mulde formen. Obers, bzw. Milch erwärmen (sollte nicht zu heiß sein!).

2 Eier und 1 Eiweiß, sowie den Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Obers/Milch mit dem Handmixer oder einem Schneebesen gut durchmixen.

In die Mulde gießen und mit der Hand gut durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht. (Alternativ kann man auch alle bisher erwähnten Zutaten in eine Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken kurz auf niedrigster, dann ca. 5 Minuten auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.)

Den Teig mit etwas Wasser befeuchten und mit einem Küchentuch zudecken. An einem warmen Ort stehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backofen auf 160 °C Heißluft oder 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in drei gleiche Teile teilen.

Aus jedem der Teile eine ca. 30-40 cm lange Rolle formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf aus den Rollen einen Zopf flechten.

Das Eigelb mit 1-2 EL Milch verquirlen und damit den Zopf bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Falls man mit dem Volumen des Teigs nicht zufrieden ist, den Zopf noch 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen, bis er das gewünschte Volumen angenommen hat (Achtung! Der Zopf geht beim Backen noch mehr auf.).

Den Germzopf etwa 30 Minuten lang backen, bis er eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Warm servieren (z.B. mit Milch oder Kakao) oder erkalten lassen und luftdicht verpacken.

Tipp

Statt mit Hagelzucker, kann man den Germzopf auch mit Mandelblättchen bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare13

Germzopf

  1. nunis
    nunis kommentierte am 30.11.2015 um 12:07 Uhr

    gut

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 09.11.2015 um 21:24 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 22.10.2015 um 12:11 Uhr

    klasse!

    Antworten
  4. Ümit
    Ümit kommentierte am 27.09.2015 um 20:02 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. rickerl
    rickerl kommentierte am 29.07.2015 um 09:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte