Germteig Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Packg. Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 1/2 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Salz

Belag:

  • 200 ml Creme de la Gruyère (ersatzweise Mascarpone und Obers 1:1 mischen)
  • 80 g Zucker

Zum Bestreuen:

  • 1 Esslöffel Hagelzucker

Für die Germteig Tarte zuerst den Teig zubereiten: Dazu das Mehl mit der Germ mischen. Alle weiteren Bestandteile beigeben und ungefähr 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten.

Den Teig etwa 2 cm grösser auswallen als die Tortenspringform, in die eingefettete Form setzen und 1 cm Rand hochziehen.

Den Teig um das Doppelte aufgehen lassen, anschliessend mit einem Löffel den Boden flachdrücken.

Die Creme de la Gruyère mit dem Zucker mischen und auf dem Teig auftragen.

Im 200 Grad Celsius heißen Backofen 25 Min. backen.

Die Germteig Tarte etwas auskühlen lassen und mit Hagelzucker bestreuen.

 

Tipp

Diese Germteig Tarte ist eine schweizer Spezialität und heißt dort "Tarte du Mont-Vully". Die verwendete Creme de la Gruyere können Sie mit Schlagobers und Mascarpone im Verhältnis 1:1 ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Germteig Tarte

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 09.11.2013 um 17:35 Uhr

    Krem de la Gruyère - Welches österreichische Produkt kann ich für diesen Kuchen nehmen? Mascarpone, Creme fraiche ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche