Germteig-Käsestangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 25 g Germ (frisch)
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 125 g Sanella; bzw. Butter

Zum Bepinseln:

  • 2 Eidotter
  • 2 EL Wasser

Füllung:

  • 100 g Käse, Emmentaler

Zum Garnieren:

  • Kümmel
  • Paprikapulver
  • Salz (grobkörnig)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl, Germ, lauwarme Zucker, Milch, Salz und Sanella zu einem glatten Germteig zusammenkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort aufgehen. Jetzt zirka 4 mm dick zu einem Rechteck auswalken.

Die Dotter (Yield/20) mit (Yield/20) Esslöffeln Wasser durchrühren, eine Hälfte der Teigplatte damit bestreichen, ein wenig Eidotter zurücklassen.

Den Käse fein raspeln und auf den bestrichenen Teil der Teigplatte streuen. Die andere Hälfte der Teigplatte darüberschlagen und ein weiteres Mal zirka 4 mm dick auswalken.

Die Teigplatte zirka 2, 5 cm breite und 15 cm lange Streifchen schneiden, mit dem übrigen Eidotter bepinseln, mit Kümmel, Paprikapulver bzw. Salz überstreuen. Die Streifchen um ihre Längsachse zu Spiralen (Wendeln wäre in diesem Zusammenhang richtiger!) Drehen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im aufgeheizten Backrohr backen.

E-Küchenherd : 225 Grad

G-Küchenherd : Stufe 4

Backzeit : 15-20 min

Hrsg.: Union deutsche Lebensmittelwerke Gmbh

2:2452/113.23 @ fidonet **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Germteig-Käsestangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche