Germ-Palatschinken mit Kürbis und Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 20 g Germ (frisch)
  • 0.25 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Honig
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 3 EL Sonnenblumenkerne (geschält)
  • 2 EL Kürbiskerne (geschält)
  • 250 ml Kefir
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Sesamsaat (ungeschält)
  • 1 lg Melanzani
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprikas
  • 1 sm Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 0.5 Pk. Thymian
  • 250 g Paradeiser
  • Pfeffer
  • Öl (zum Backen)

Mehl und Meersalz vermengen. Eine Mulde in die Mitte drücken. Zerbröckelte Germ, Honig und Wasser einfüllen. Mit ein klein bisschen Mehl durchrühren. Zugedeckt eine halbe Stunde gehen.

In der Zwischenzeit die Kerne rösten und nach der Gehzeit mit Kefir, Eiern und Sesamsaat hinzufügen. Alles zu einem lockeren Teig zubereiten. Zugedeckt wiederholt in etwa 60 Min. gehen.

Gemüse abspülen, reinigen und würfeln. Knoblauch durch eine Presse drücken. Olivenöl erhitzen, zu Beginn die Zwiebeln glasig rösten. Die Küchenkräuter, Knoblauch und das Gemüse hinzufügen und 10 Min. dünsten. Die Paradeiser in Spalten schneiden, unterziehen und miterhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In Öl bei mittlerer Hitze je Person 2 Palatschinken backen und mit dem Gemüse anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Germ-Palatschinken mit Kürbis und Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche