Geriebener Kuchenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 12 g Salz

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Ein gewöhnlicher geriebener Kuchenteig wird so zubereitet: Butter (bzw. Fett) wird in Flocken zum Mehl gegeben, miteinander zerreiben. Salz wird im Wasser gelöst, beifügen. Nur leicht durchkneten, damit der Teig nicht zäh wird. Kühl stellen, ungefähr eine Stunde ruhen.

Man kann ebenfalls Eier dazugeben, bspw. bei einem geriebenen Teig für eine Pastete. Jetzt selbstverständlich die Wassermenge reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geriebener Kuchenteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte