Geriebener Germteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g (Weizenmehl, Typ 405, Dinkelmehl oder evtl. Vollkornmehl )
  • 0.5 Hefewürfel
  • 2 Salz
  • 150 g Butter (frisch)
  • 10 EL Wasser

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Ingredienzien der nachstehenden Teige sind je für zwei Backbleche zu 30 cm Duchmesser berechnet.

Geriebener Germteig (für Kartoffelkuchen, Gemüse-, Zwiebel- und Apfelkuchen)

Mehl und Salz mischen, die in Flöckchen geschnittene Butter beifügen, mit kalten Händen alles zusammen verreiben, bis eine gleichmässig krümelige Menge entstanden ist. Die in 2 El Wasser aufgelöste Germ hinzfügen, alles zusammen mischen, das Wasser nach und nach dazugeben, bis ein kompakter, elastischer Teig entstanden ist. Den Teig zu einer Kugel formen, zurück in die Teigschüssel legen. Mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen. Die Kugel teilen, jedes Stück auswalken, in ein Backblech legen, am Rand ein klein bisschen hochziehen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geriebener Germteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte