Geräuchertes Schweinefilet bei Niedertemperatur gegart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Schweinefilet:

  • 1 Schweinefilet (ca. 700 g)
  • 2 Handvoll Räuchermehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Gurken-Koriander-Salsa:

Für die gebratene Wassermelone:

Für das geräucherte Schweinefilet bei Niedertemperatur gegart zunächst das Fleisch räuchern. Dazu ein Nudelsieb in einen Pasta-Topf geben und erhitzen, zwei Handvoll Räuchermehl oder Späne darin zum Rauchen bringen, das zugeputzte Filet in das Sieb geben, mit einem Deckel gut verschließen und mit einer Küchenfolie einwickeln, danach bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten räuchern.

Das Fleisch auf ein Backgitter legen und im vorgeheizten Backrohr bei 70-120 °C braten lassen bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 67-68 °C erreicht (dauert mehrere Stunden). Vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden. Wenn das Fleisch Zimmertemperatur hat, gilt folgende Faustregel: pro Kilogramm Fleisch eine Stunde bei 80 °C braten, mit Knochen 1 1/2 Stunden.

Für die Salsa die Gurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, die Jungzwiebel in feine Ringe, den Koriander grob hacken, eine Limette auspressen, die zweite in Filets schneiden. Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wassermelone in dicke Balken schneiden und in den Kühlschrank legen bis sie eiskalt sind, danach mit etwas Olivenöl einreiben und von allen Seiten scharf anbraten, mit Limettensaft und groben Salz würzen.

Das geräucherte Schweinefilet bei Niedertemperatur gegart mit Gurken-Koriander-Salsa und gebratener Wassermelone anrichten.

 

Tipp

Zum geräucherten Schweinefilet bei Niedertemperatur gegart passen mit Olivenöl und Salz knuspriges gebratenes Schwarzbrot und Chili Mayonnaise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Geräuchertes Schweinefilet bei Niedertemperatur gegart

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 10.12.2015 um 07:11 Uhr

    ok

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.07.2015 um 22:29 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.04.2015 um 07:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 30.03.2015 um 05:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 15.03.2015 um 11:50 Uhr

    toll!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche