Geräuchertes Lachsforellenfilet auf Vogerlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachsforellenfilets
  • 50 g Räuchermehl
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 250 g Vogerlsalat
  • 1 Avocado
  • 1 Mango

Dressing:

  • 2 EL Kräuteressig
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 6 EL Nussöl

Die Forellenfilets in etwa 2 Stunden in Salzwasser legen. Herausnehmen und gut abtupfen. Das Räuchermehl in einem Bräter auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Die Küchenkräuter darüberstreuen. Einen Duenstaufsatz oder Gitterrost einsetzen. Die Forellenfilets aneinander auf der Hautseite darauflegen.

Mit dem Deckel verschließen. Bräter bei grösster Hitze 5 min aufheizen, wenn ein kleines bisschen Rauch aus dem Deckel kommt, Hitze herunterschalten und 7 bis 10 min gardünsten. Kochtopf von der Herdplatte nehmen und wiederholt 5 min ziehen.

Vogerlsalat abspülen, reinigen und gut abrinnen. Avocado und Mango abschälen, in Spalten schneiden. Auf vier Tellern am Beginn Avocadoscheiben, darüber versetzt Mangoscheiben gleichmäßig verteilen. Vogerlsalat daneben anrichten.

Die Ingredienzien für die Marinade in ein leeres Marmeladenglas Form. Deckel darauf und herzhaft schütteln, so dass eine beinahe schaumige Menge entsteht. Deckel des Bräters aufmachen und Filets in mundgerechten Stücken direkt auf den vorbereiteten Tellern anrichten. Dressing darüber träufeln.

Dazu reicht man Weissbrot.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Geräuchertes Lachsforellenfilet auf Vogerlsalat

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 31.10.2015 um 06:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche