Geräuchertes Forellenfilet auf Eierspeis und Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Mehrkorn- oder evtl. Vollkorntoast
  • 30 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 EL Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Forellenfilets (geräuchert)
  • Frische Küchenkräuter Kaffee oder evtl. Tee,
  • Koch/Köchin: Silke Bauer
  • Erfasst von Christina Phil

Die Toastbrotscheiben frisch toasten und ein klein bisschen mit Butter bestreichen. Die Eier mit dem Mineralwasser mixen und mit Salz und Pfeffer würzen, vielleicht noch 1 El kleingehackte Küchenkräuter zur Eiermasse Form. In ein klein bisschen ausgelassener Butter Die Eierspeise kochen. Die Eierspeise auf den Toastbrotscheiben gleichmäßig verteilen und die halbierten Forellenfilets auf die Eierspeise legen. Mit Kräutern dekorieren und heiß zu Tisch bringen.

/index. Html

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geräuchertes Forellenfilet auf Eierspeis und Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche