Geräuchertes 5-Gewürze-Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hendl
  • 60 ml Sojasauce
  • 1 EL Ingwer (fein gerieben)
  • 2 Stückchen Getrocknete Mandarinen oder evtl.
  • Tangarinenschalen
  • 1 Ganzer Sternanis
  • 0.25 Teelöffel Fünfewuerz (Pulver)
  • 3 EL Zucker

1. Hendl abspülen und störendes Fett klein schneiden.

2. Fleisch mit Sojasauce und Ingwer in eine große Backschüssel (nicht Metall) Form und bei geschlossenem Deckel wenigstens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen, zwischendurch hin und noch mal auf die andere Seite drehen.

3. Einen kleinen Bratrost auf den Boden einer reichlich großen Bratpfanne stellen. Bis knapp unter den Bratrost Wasser hineingeben. Das Fleisch auf den Bratrost legen. Wasser zum Kochenbringen, Bratpfanne fest verschließen und das Hendl bei niedriger Hitze 15 min dämpfen. Den Küchenherd ausschalten und das Hendl bei geschlossenem Deckel weitere 15 min stehen, dann in eine geeignete Schüssel legen.

4. Die Bratpfanne putzen und mit 3 oder 4 Lagen Aluminiumfolie auskleiden. Sternanis und getrocknete Mandarinen/Tangerinenschalen im Mörser auf die Grösse von Brotkrümeln zerstoßen. 5-Gewürzepulver und Zucker unterziehen und die Kräutermischung gleichmässig auf der Aluminiumfolie gleichmäßig verteilen.

5. Den Bratrost wiederholt in die Bratpfanne stellen und das Hendl darauf legen. Bratpfanne mässig erhitzen. Sobald die Kräutermischung anfängt zu rauchen, die Bratpfanne fest verschließen und das Hendl bei kleiner Temperatur 20 Min. selchen. Mit einer Spicknadel an der Keule prüfen, ob das Fleisch gar ist: Beim Einstechen sollte klarer Saft austreten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräuchertes 5-Gewürze-Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte