Geräucherter Heilbutt Mit Rettich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Rettich
  • Salz
  • 2 piece Kren
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 250 g Geräucherter Heilbutt; in Scheibchen; ersatzweise Räucherlachs
  • 1 EL Sesam (ungeschält)

Den Rettich abschälen, abbrausen und auf dem Gemüsehobel in feine Scheibchen schneiden. Die Rettichscheiben mit Salz würzen. Den Kren abschälen und auf der groben Seite der Gemüsereibe in Späne reiben. Den Schnittlauch abbrausen, abtrocknen und die Halme einmal durchschneiden. Heilbutt und Rettich auf Tellern anrichten und mit den Meerrettichspänen und dem Schnittlauch überstreuen. Den Sesamsaat in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren rösten, bis er duftet. Den Sesamsaat darüberstreuen.

Dazu Buttertoast.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräucherter Heilbutt Mit Rettich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche