Geräucherter Erdäpfelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 EL Plus 1 Teel. Salz (Kosher Salz), Masse nach Geschmack
  • 900 g Erdäpfeln mehlige, helle, abgeschält und geviertelt
  • 900 g Erdäpfeln, fest kochend, von intensivem Wohlgeschmack, abgeschält und geviertelt
  • 3 EL Butter, in Stücke
  • 125 ml Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. 2, 6 l Wasser in einem 6-l Kochtopf aufsetzen, zum Kochen bringen, 1 Essl. Salz sowie die Erdäpfeln hinzfügen. Erdäpfeln so weich machen, dass man mit einer Gabel leicht hineinpiksen kann, ungefähr 25 Min., abrinnen, 250 ml Kartoffelwasser behalten.

2. Erdäpfeln in einem Räucherofen (Kugelgrill oder evtl. Tischraeuchergeraet) selchen. Falls man keinen Räucherofen hat, einen Bräter mit Gitteraufsatz auf zwei Brenner des Herdes stellen, 2 Essl.

Hickory-Räuchermehl, ein kleines bisschen Apfel- beziehungsweise Kirschholzspaene in den Bräter Form. Gitterrost mit doppelgelegter Aluminiumfolie auslegen, überstehende Folie um den Bratrost aufschlagen. Erdäpfeln in einer Lage auf der Folie auslegen. Bräter mit doppelgelegter Aluminiumfolie bedecken, wenn es sein muss die Folie überlappend anbringen, rundherum abdichten. 15 Min. auf mittlerer eher niedriger - Flamme der beiden Brenner selchen.

3. Erdäpfeln dann in eine grosse Schüssel füllen, mit einer Kartoffelstampfer oder Gabel zerdrücken, oder durch die Flotte Lotte drehen. 1 Teel. Salz, die Butterstückchen, Schlagobers und 125 ml kochendes Kartoffelwasser hinzfügen, aufschlagen, bis sich das Ganze gut vermischt hat. Esslöffelweise mehr Kartoffelwasser darunter geben, bis man ein fluffiges weiches Püree hat. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräucherter Erdäpfelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche